C64 goes Klassik

Posted: 31. Januar 2008 by Heiko Hartmann in Schlagworte: ,
0

Also klassische Musik ist ja nicht wirklich mein Ding. Und wenn, dann bitte nur in Verbindung mit Rock-Musik. Aber das hier... whoa! Da wurden die Augen immer größer: das aus Holland stammende Ricciotti Ensemble spielt unter dem Namen C64-Orchestra die größten Musikstücke einiger C64-Spieleklassiker - und wir reden hier nicht von irgendeinem SID-Chip-Gedüdel sondern von Stücken der Herren Hubbard und Tel - in klassischem Gewand. Und das so toll, daß selbst ich mächtig begeistert davon bin.

Erhältlich ist das ganze sowohl auf CD als auch DVD. Die CD-Version beinhaltet zwei Tonträger. Einen mit den vom C64-Orchestra eingespielten Songs und einen mit den originalen SID-Versionen. Zudem ist die zweite CD noch mit einem Video und einer PFD mit weiteren Infos ausgestattet. Das genialste dabei ist aber, daß die Verpackung im Brotkasten-Design daher kommt.























Mit dabei sind unter anderem Melodien aus International Karate+, Myth, Cybernoid II oder One Man And His Droid. Wen das immer noch nicht überzeugt hat, für den hab ich jetzt noch einen Trailer zu der ganzen Sache:

0 Kommentare: