Minimalism is sexy

Posted: 5. Februar 2008 by Heiko Hartmann in Schlagworte:
0

Ich gebe es zu, ich bin ja zum Teil ein Freund von verspielten und detailreichen, aber auch von sehr minimalistisch aufgebauten Designs. Und um ehrlich zu sein, hat mich der bisherige Look dieses Blogs nicht mehr wirklich angesprochen. Vor allem, da die Schnörkel viel zu sehr in den Text ragten und so die Lesbarkeit etwas gelitten hat.

Also habe ich mich dazu entschlossen, den Nerdismus nur noch auf den Inhalt zu beschränken und dem Blog hier ein aufgeräumteres Aussehen zu verpassen. Über die Links im Header können die Leser nun auch übrigens auf meine Profile von Mister Wong, MySpace und last.fm zugreifen, ansonsten ist alles beim alten geblieben, nur, das auch das neue Logo nicht mehr mit am Start ist. Aber das ist eigentlich recht verschmerzbar. Ich steh halt auf solch spartanischen aber stylische Designs.

Ansonsten bleibt alles beim alten und es erwartet den Leser eine bunte Mischung aus allerlei schrägem, seltsamen, nerdigem usw.

0 Kommentare: