Save Ferris - Come On Eileen

Posted: 7. Februar 2008 by Heiko Hartmann in Schlagworte:
0

Ich habe ja einen kleinen Fetisch, was Musik anbelangt. Hat irgendeine Metal-, Punk-, Goth- oder sonst irgendwie dem Indybereich zuzuordnende Combo auf ihrem Album eine Coverversion eines bekannten aktuellen Hits oder Klassikers aus den 70ern oder 80ern drauf, kribbelt es mir gewaltig in den Fingern. Aber so richtig. Also, das Ding kaufen und so. Nur wegen dieser Coverversion. Ich mag sie nämlich, diese Verwurstungen bekannter Chartshits. Dabei ist der Qualitätsunterschied auch recht groß. Manches und ein Großteil ist dabei meist ganz ordentlich, andere Covers taugen wiederum nicht wirklich viel und dann gibt es wieder Versionen, die sogar noch geiler als das Original sind.

Ich mag ja ehrlich gesagt schon das Original ganz gerne. Scheint wohl am gefiedel zu liegen, was mich irgendwie immer so ein bissl an Folk und so erinnert. Hat halt wirklich eine ohrwurmige Melodie. Die kalifornische Ska-Punk-Band Save Ferris hat dabei einen wirklich genial mitreißenden Track gezimmert, bei dem man nicht still sitzen kann und einfach abhotten muss. Rockt so richtig gut ab, selbst die Ska-Parts sind recht schnell und die Bläser sind über jeden Zweifel erhaben. Ein Hit für jede Sommerparty, wenn man so will.

Und wer den Song nicht ausstehen kann, egal ob Original oder Cover, der schaue sich das Video dennoch an. Einfach den Ton ausschalten und den Anblick dieser wirklich mehr als schnuckeligen Sängerin genießen...

0 Kommentare: