Zitat des Tages - Vol. 3

Posted: 2. Februar 2008 by Heiko Hartmann in Schlagworte:
0

Keine Kugel, kein Knoblauch, und kein Kruzifix kann uns helfen, wenn die Zombies der Heiterkeit einmal im Jahr aus ihren miefigen Gräbern der Bürgerlichkeit aufsteigen, um uns in ihr Reich zu schunkeln.
Oliver Kalkofe hat diese wunderbaren Worte in seiner TV-Spielfilm Kolumne "Kalkofes letzte Worte" verfaßt und jedes Jahr gehen mir seine Worte über den Karneval wieder durch den Kopf. Ich kann diese verkrampft-gezwungene Fröhlichkeit einfach nicht abhaben. Gut, ich gehe mitnichten zum Lachen in den Keller - aber Karneval, Fasching oder wie auch immer: sowas ist definitiv too much. Helau, Kalau, Alaaf und was weiß ich noch nicht alles. Jedes Tätäääää hebt meine Genervtheitsskala um einen Punkt nach oben. Und ich muss sagen: die ist nach oben offen.

Von daher: steht mir morgen bei. Da muss ich zwangsweise von den Schwiegereltern aus mit meinem Schatz nach Ludwigshafen zum Karnevalsumzug. Vier Stunden lang Rumtata, Gutsel und Kamelle, nerviger Frohsinn, Dummheit und Ufftata das man auch noch mit 4.6 Promille leicht mitsingen/stampfen/gröhlen/lallen kann.... WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHH!!

0 Kommentare: