Kinderspielzeug-Extremzeichnungen

Posted: 26. März 2008 by Heiko Hartmann in Schlagworte: ,
0

Filzstift, Wachsmaler, Wasserfarben. Damit hab ich als Kind herrlich gerne meine Kritzeleien zu Papier gebracht. Ob ich ein Etch-A-Sketch besessen hab, weiß ich nicht mehr ganz genau, hatte aber bestimmt irgendwann mal eines in der Hand gehabt. Und während wohl die meisten Striche damit eher krickelig ausgefallen sind, beherrscht George Vlosich das Gerät jedenfalls mit unglaublicher Leichtigkeit. Das schon seitdem er zehn Jahre alt ist. Anfangs zeichnete er mit dem für das Ding solch "simple" Motive wie Spiderman oder Batman, doch alsbald wurde darauf alles festgehalten, was ihm vor die Augen kam.

Wie sowas aussieht, kann man in einem Zeitraffer-Video beobachten, in dem Vlosich ein Portrait des Basketball-Spielers Carmelo Anthony anfertigt. Dabei macht die beschleunigte Wiedergabe des Zeichenprozesses auch durchaus Sinn, hat das ganze doch an die 25 Stunden gedauert, bis die Zeichnung fertig war.



(via)

0 Kommentare: