Kris Kuksi: morbide Skulpturen

Posted: 15. März 2008 by Heiko Hartmann in Schlagworte:
0


Ich brech' gerade ab. Kris Kuksi schafft mit seinen Arbeiten wunderbar morbide und apokalyptisch anmutende Szenen, welche fast schon ausufernd detailliert ausgearbeitet sind. Die abgebildete Arbeit nennt sich "The Deadly Sins" und erinnert mich schon fast an eine plastisch gewordene Albtraumwelt zwischen den Werken von Hieronymus Bosch und H.R. Giger. Hier mal noch ein Detailshot zu "The Deadly Sins":

(via)

0 Kommentare: