Die Emo-Woche bei nerdism is sexy

Posted: 13. Juli 2008 by Heiko Hartmann in Schlagworte:
1

Man kann ja wirklich sagen, das ich immer noch irgendwie unter "Schock" nach dem dieswöchentlichen Genuss eines fehlgeschlagenen Erklärungsversuchs von RTL bezüglich der Jugendkultur Emo stehe. Nun ist es ja so, daß ich Emo bzw. EmoCore zu einer Zeit kennengelernt habe, als dies noch ziemlicher Underground war bzw. an einen globalen Trend größerer Ausmaße nicht zu denken war und Emo nicht nur auf extravagantes Styling reduziert wurde.

Daher wird es nun ab Montag, dem 14. Juli eine kleine Emo-Woche hier in diesem flauschigen Blog geben. Keine Angst, ich werde mich nicht aufbrezeln und die tollsten 1.753 Selfshots hier bis zum Erbrechen posten und auch nicht mit wehenden Fahnen für diese Szene Huldigungspamphlete hier runtertippen. Eher wird es jeden Tag ein Video von einer Band geben, mit der ich vor ca. acht Jahren das erste Mal mit EmoCore in Berührung kam. Und das ist ehrlich gesagt weit weg von der heutigen teils sehr oberflächlichen und stylebezogenen Szene. Seid einfach mal gespannt, was für Songs und Clips ich euch dann von Montag bis Sonntag um die Ohren hauen werde.

1 Kommentare:

  1. Marco says:

    Das find ich gut, ich freu mich drauf :)