Großartige Filmposter aus Polen

Posted: 15. September 2008 by Heiko Hartmann in Schlagworte: ,
0


Eigentlich ist einer meiner Bloggergrundsätze ja, nix zu recyclen, wenn's schon am gleichen Tag bei Nerdcore aufgetaucht ist. Außer... ja außer es ist wirklich so absolut genial, das man einfach nicht dran vorbeikommt. So wie jetzt. Der René ist nämlich über eine einfach nur großartig zu nennende Sammlung von polnischen Filmpostern gestopelt. Ich dachte zuweilen ja immer, das nur die Franzosen teils schöne Alternativen zu einigen Postermotiven, etwa beim italienischen Slasher New York Ripper, zu bieten haben. Doch was da teilweise die Polen zu einigen Filmne abgeliefert haben, das ist wirklich nur umwerfend. Beim Anschauen der Galerie gab es ein "Awww" nach dem anderen.

Dabei hab ich mir ja für dieses Posting zwei noch relativ einach zu erkennende Filmposter ausgesucht. Einmal den Audrey Hepburn-Klassiker Frühstück bei Tiffany und dann noch der recht unterhaltsame John Carpenter-Shocker Christine. Während ersteres Plakat richtig schönes Retrofeeling versprüht so ist das zweite sowas von faszinierend und irgendwie lebendig und zugleich bedrohlich gestaltet worden: Awww, wie ich ja schon mal sagte. Einfach nur großartig.

(Link) (via)

0 Kommentare: