Chiprocker Anamanaguchi visualisieren komplettes Album

Posted: 7. April 2009 by Heiko Hartmann in Schlagworte: , ,
0

Die amerikanische Combo Anamanaguchi, welche mit Gitarren und einem gehackten NES wilden 8bit-Poppunk/Rock schraddeln, haben ihrem jünstem Album Dawn Metropolis eine komplette Webseite gewidmet, auf der sich zu jedem der sieben Songs eine Art Musikvideo bzw. eine Visualisierung von diesen befindet.

Letzteres trifft es eher, wuseln doch im besten 8 Bit-Retrostil Pixelfiguren in kargen Animationsloops durch wild und bunt flackernde Bilder, das es ehrlich gesagt für Epileptiker beim Anschauen zu einer gefährlichen Sache werden würde. Trotzdem kann man sich dem groben Animationsstil der Visualisierungen irgendwie dann doch nicht entziehen, auch wenn wie gesagt eine leichte Gefahr zum Augenkrebs besteht. Zur Not kann man ja immer noch die Augen schließen und der wirklich tollen Mucke lauschen.

(Link)

0 Kommentare: