Guten Rutsch und frohes neues Jahr

Posted: 31. Dezember 2009 by Heiko Hartmann in Schlagworte: ,
1


Gerade hab ich noch gemeint, der Januar ist erst vorbei und schon ist's wieder Dezember und ein weiteres Jahr vorbei. Schnell ging es für mich vorüber, dieses Jahr. Doch obwohl es so gut verlaufen ist, hat es mich für mich persönlich gerade gegen Ende hin noch einige Kinn- und Leberhaken für mich übrig, in die ich ehrlich gesagt ohne Deckung laufe und nicht wirklich weiß, ob ich mich wieder fange oder K.O. zu Boden fallen werde. So wie dieses Jahr aufhört, sollte das Neue keineswegs anfangen. Auch weltweit hat das allgegenwärtige Schreckgespenst der Weltwirtschaftskrise die Menschen - deren persönlichen Belange und Probleme - im Griff.


Was das neue Jahr bringt, weiß ich nicht. Ziemlich ungewiss blicke ich auf weitere zwölf Monate und hoffe wie wir alle wohl auf einige schöne Zeiten im Kreise derer, die selbst dann für einen da sind, wenn man das so gar nicht mehr verinnerlicht und einem trotzdem zur Seite stehen. Dafür weiß ich allerdings, das dieses Blog hier nun im Monat Dezember mal wieder Geburtstag gefeiert hat und nun schon zwei Jahre auf dem Buckel hat. Die Postingfrequenz ist weiterhin ins Unregelmäßige gerutscht, Twitter hatte mich persönlich irgendwie fest im Griff und noch mehr immer wieder Ablenkungen sowohl in "Teh Internetz" als auch im Real Life. Gute Vorsätze was die Internetaktivitäten anbelangt, mag man sich da ja fast gar nicht vornehmen, aus Angst diese eben so wie die fürs RL eben so nicht einhalten zu können. Auch wenn andere Dinge für mich hinzugekommen sind und man Admin für ein spontan aus dem Boden gestampften, kleinem, feinem und mittlerweile gut bei 100 Usern angelangten Filmforum für italienische Genrefilme bzw. Eurocult allgemein ist, so bleibt nerdism is sexy ganz klar die Nummer Eins. Mal schauen, ob es nächstes Jahr eventuell ein paar Beiträge mehr gibt.

Doch genug davon. Viel mehr möchte ich den Lesern meines kleinen und bescheidenen Blogs einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr wünschen! Ein 2010, auf das sie dann in einem Jahr an dieser Stelle mit einem wohlwollenden Nicken abschließen können, da ihnen mehr positive wie negative Dinge beschert wurden. Möge euch reichlich Glück, Gesundheit, Geborgenheit und allem was ihr euch noch so wünscht. Auch wenn ich ja eigentlich Straight Edge lebe: ich trink' auf euch und wünsche mir, dass euer persönliches 2010 ein schönes wird!

Achso! Zum Schluß wird es nochmal kurz persönlich: ich möchte der Dame, welcher dieser Schatten auf dem Bild da unter diesem Absatz gehört, für die letzten acht Jahre danken. Es waren nicht immer die leichtesten, doch im ganzen gesehen wirklich die schönsten meiner 27 Lenze, die ich zähle. Und da ich ja so nah' am Wasser gebaut habe, möcht ich dir mit einigen Kullertränchen in den Augen auch mal so in meinem "Ins-Internet-Reinschreib-Ding" sagen: ich liebe dich!

Foto oben von Optical Illusion

1 Kommentare:

  1. ebook says:

    ich wünsche ein gutes und friedliches neues jahr. möge es für uns alle besser werden, als das alte. auf jeden fall finde ich es klasse, dass ich es fertig gebracht habe, selber eine webseite zu bauen. ich hoffe mein elan lässt dieses jahr nicht nach.