Albencover remixt in MS Paint

Posted: 12. Januar 2010 by Heiko Hartmann in Schlagworte: , ,
1


Was jetzt durch die Überschrift so ein wenig abschreckend klingt, ist es auch wirklich irgendwie. Immerhin kommt da ja MS Paint drin vor und in der Tat: einen Schönheitspreis gewinnen diese Cover mit Sicherheit nicht. Einige erkennt man sofort, bei anderen muss man schon mehrmals hinschauen um sie identifizieren zu können. Aber hey: die Idee an und für sich, berühmte Albencover mit dem recht beschränkten Paint von Microsoft nachzumalen, ist schon wieder so obskur, dass sie dann doch einfach klasse ist.




Seit 2007 werden so Cover von bekannten und teils auch eher unbekannten Scheiben von den Mitgliedern des Foreverdoomed- und des Stonerrock.com-Forums verwurstet. Die Auswahl der Gruppen und Cover ist so ziemlich im rockigeren Bereich von Alternative, Hard Rock bis zu Heavy Metal angesiedelt, doch auch einige wenige Popscheiben haben sich dazwischen gemogelt. Auch wenn manches wirklich ziemlich schräg ist, so macht doch gerade dies auch so unheimlich Spaß, sich die Dinger anzuschauen.

(Link zur Galerie) (via)

1 Kommentare:

  1. honki says:

    Boah Faith No More und Angel Dust. Sehr geil! Sollte man gleich mal wieder reinhören!