Bilder japanischer Liebeshotels

Posted: 27. April 2010 by Heiko Hartmann in Schlagworte: ,
2

Um sich die Stunden mit dem/der Liebsten zu Versüßen und etwas Abwechslung in das Liebesleben zu bringen, hat der Japaner die Möglichkeit, sich in sogenannten Liebeshotels zurückzuziehen. Hier kann man sich vollkommen anonym seiner Lust und Fantasie hingeben. Kein Wunder: in den ungefähr 30.000 bis 40.000 existierenden Liebeshotels gibt es die verschiedensten Räume, die nach einem bestimmten Thema eingerichtet sind, um so die Wünsche seiner Kunden zu erfüllen. Wie nicht anders von der so bekannten und geliebten japanischen Weirdness gewohnt, gibt es da eben auch schon mal einen Hello Kitty-S/M-Raum...

Die Fotografin Misty Keasler bietet auf ihrer Webseite einige, mehr als nur interessante Bilder aus dem Innern solcher Liebeshotels, die sehr schön die Stimmung dieser Räumlichkeiten einfangen können. Übrigens gibt es über das Thema auch noch ein Buch.

(Webseite von Misty Keasler) (via)

2 Kommentare:

  1. Ein Hallo Kitty Zimmer? Wer soll denn da ncoh scharf werden xD Dann lieber den roten Käfig!

  1. Bilder says:

    Excellent Blog, ich mag es. Viele nützliche Informationen. Dank an den Autor. Mehr zu diesem Thema Vielen Dank und Guten Tag, everybody!Bilder