Online-Museum für Videocover

Posted: 13. Juli 2010 by Heiko Hartmann in Schlagworte: , , ,
0


Mag sein, dass ich mich bei der Themenwahl wiederhole. Doch als Filmnerd mit ausgemachtem Hang zu B- und Trashstreifen kann ich an manchem einfach nicht vorbeigehen und wiederhole mich sozusagen gerne. In der Tat hab ich vor einiger Zeit schon mal eine ähnliche Seite vorgestellt, die sich mit vielen Abbildungen von Videocovern zu den unterschiedlichsten ("Schund-")Filmen beschäftigt.

Größter Unterschied zwischen der damals behandelten The Real CMV und dem von mir entdeckten Video-Museum, einem Projekt der VideoRaiders, ist vor allem die Tatsache das es auf der letztgenannten Seite komplette Cover gibt. In groß. Das
Nebenprojekt der damals auch als Trashzombies bekannten deutschen Reviewseite, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die tollsten, derbsten, schönsten, ungewöhnlichsten und was weiß ich noch nicht alles VHS-Cover von 1980 bis 2005 zu sammeln und dem Fan solch unglaublicher Coverartworks zu präsentieren. Dabei scheut man sich auch nicht, die meist selbst eingescannten Cover für den perfekten Genuß sogar noch zu bearbeiten.


Das Feld ist dabei thematisch weit gefächert. Neben B-Kloppern findet man durchaus auch Artworks zu bekannteren bzw. größeren Produktionen. Auf jeden Fall lädt das Video-Museum wieder zum stundenlangen sich tot klicken ein, bei dem man von einem grelleren und überdrehteren Video-Artwork zum nächsten wandern kann. Genügend Material ist ja schon am Start. Bestes Futter also für den Pulp- und Trashfan. Yummie!

Link

0 Kommentare: