Alter Tellerkram, aufgemotzt

Posted: 20. Januar 2011 by Heiko Hartmann in Schlagworte: ,
1


Je älter das Porzellan, desto schrecklicher und unanschaulich ist das Muster. Egal ob oller Kaffeepott oder Omas altes, seit Generationen weitervererbtes Feiertagsservice. Doch solchen Trash kann man auch wunderbar pimpen, wie man ja jetzt so schön sagt. Wer sich im Etsy-Shop BeatUpCreations umschaut, kann grauslig bunte, alte Teller mit Zombiekindern, Sid & Nancy, Mr. T oder anderen Motiven, welche den Kram ungeheuer aufwerten, in den Warenkorb ballern.

(zum Shop) (via Interweb3000)

1 Kommentare:

  1. Laura says:

    Omg...das ist scary!!! Dachte erst der Post präsentiert einfach nur einen Teller aus Omas Vitrine und macht sich darüber lustig, bis mir die 'kleinen' Veränderungen auffielen..da würde mir das Essen vergehen...lol..

    Wäre aber mal eine geile Idee für ne Dinnerparty, die erschreckten Gesichter der Gäste stell ich mir köstlich vor, wenn sie nach und nach ihr essen und damit den Tellergrund freiräumen..hehe